VisionWir haben zusammengetragen, was für uns wichtig ist und in einer Chorvision festgehalten.


Vision

Stand 1. Februar 2016

INHALT

Wir sind ein schwuler Chor und wollen das nach außen zeigen. Unsere Aktivitäten nutzen wir auch als Transportmittel für gesellschaftliche, politische und schwule Themen in die Öffentlichkeit. Professionalität und Spaß stehen gleichberechtigt nebeneinander. Jeder Sänger wird nach seinen individuellen Möglichkeiten gefördert und integriert.

MUSIK

Wir sind vielseitig und füllen die ganze musikalische Bandbreite aus, auch mit eigenen Kompositionen und Arrangements. Uns sind Lieder wichtig, die das Publikum ansprechen. Sie sind dabei anspruchsvoll, haben Herz und Gefühl, sind mal witzig und unterhaltsam, können aber auch nachdenklich stimmen. Wir favorisieren ein ausgewogenes Repertoire aus A-cappella-Gesang und Gesang mit Klavier- oder Instrumentalbegleitung.

INSZENIERUNG

Wir verknüpfen unsere Songs mit anspruchsvollen Inszenierungen. Wir bedienen uns dabei unterschiedlicher dramaturgischer, zum Beispiel kabarettistischer bzw. revuehafter Stilmittel. Das Programm lässt ein zusammenhängendes Thema erkennen. Wir arbeiten mit Kostümen und Requisiten. Musik, Text und Schauspiel bilden bei uns eine Einheit; dabei soll die gesangliche Qualität im Vordergrund stehen. Im Programm gibt es je nach Erfordernis auch Solostellen für Personen oder Gruppen (Gesangsparts oder Schauspiel).

TEXTE

Wichtig sind uns auf das Thema des Programms zugeschnittene Texte. Diese schreiben wir oft selbst, vorzugsweise auf Deutsch.
Last modified on Samstag, 22 April 2017 21:22
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok