Unsere AuftritteFinde hier Details zu unseren nächsten Auftritten


Bunter die Glocken nie klingen - besinnlich und queer in den Advent

Und wieder ist ein Jahr um… Feiert auch heuer wieder mit uns einen bunten und festlichen Adventsabend!

Monaccord, das Netzwerk der sieben queeren Münchner Chöre und Orchester, präsentiert euch ein vielfältiges und bezauberndes musikalisches Programm in der St. Lukaskirche im Münchner Lehel. Über 120 Sänger*innen und Musiker*innen werden euch mit besinnlichen Klängen auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen und ein starkes Zeichen für Vielfalt und Akzeptanz setzen.

Mit dabei sind: Groove Sistaz Frauen-Bigband, Lilamunde, Melodiva Lesbenchor, Philhomoniker - Schwuler Chor München, Rainbow Sound Orchestra - Munich, Regenbogenchor München und die Queerilla Singers.

Der Eintritt ist frei, und eure Spenden für die ukrainische Flüchtlingshilfe von MunichKyivQueer sind sehr willkommen.

Wir freuen uns auf euch und die musikalische Einstimmung auf den Advent unterm Regenbogen!

St. Lukas Kirche, Mariannenplatz, München

Sa. 2.12.2023, Beginn 16 Uhr, Einlass ab 15.40 Uhr, Eintritt frei


Münchner Christkindlmarkt

Die Philhomoniker waren für einen Auftritt auf dem Rathausbalkon beim diesjährigen Münchner Christkindlmarkt dabei.


SCHÖNE BESCHERUNG 2022

Die Philhomoniker waren Mitveranstalter von SCHÖNE BESCHERUNG, dem Adventskonzert von MONACCORD 2022 am ersten Advent 27.11.2022 in St. Lukas.

Die Philhomoniker präsentierten Ausschnitte aus dem nächsten Programm "Die UMgeschminkte Wahrheit":

Weitere Infos, Fotos und Videos gibs auf der MONACCORD-Webseite


MONACCORD Festival 2022

Die Philhomoniker waren Mitveranstalter von MONACCORD 2022, dem 14. süddt. queeren Chorfestivals. Es wird alle zwei Jahre in einer anderen Stadt durchgeführt. Austragungsorte waren bereits Freiburg, Stuttgart, Frankfurt, Saarbrücken, Nürnberg, Mainz, Bern, Karlsruhe und München (zuletzt 2006).

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München sind vom 16.-19. Juni 2022 insgesamt 21 Chöe und Ensembles auf Einladung der sieben Münchner Gastgebenden mit ca. 500 Sänger*innen nach München in die Alte Kongresshalle gekommen. Und es gab einiges zu erleben: an 4 Tagen gab es 3 Konzertabende, 2 Platzkonzerte in der Fußgängerzone und 1 Song-Contest.

Die Philhomoniker präsentierten Ausschnitte aus dem nächsten Programm "Die UMgeschminkte Wahrheit":

Weitere Infos, Fotos und Videos gibs auf der Festivalwebseite


Various Voices 2018

Die Philhomoniker waren Mitveranstalter von Various Voices 2018, dem 14. Europäische LGBTI * Chorfestival, welches nach fünf Jahren Vorbereitung vom 9.-13. Mai 2018 in München stattfand.

So groß und vielfältig war Various Voices noch nie. Es traten kanpp 100 Chöre mit 2.700 Sängerinnen und Sängern aus 19 Ländern im Gasteig in München auf. Und sie sangen quer durch alle Genres, von Rock-, Pop- und Politsongs, über Musicalhits bis hin zu Volkslieder und Klassik.

"Servus in München" eröffnet das Chorfestival mit einem bayerischen Abend mit den Münchner Chören und Orchestern, Patrick Lindner, d’Schwuhplattler, Alpen Klezmer und Alphornbläsern. Unter anderem bringt TV-Moderatorin und Musikerin Traudi Siferlinger allen Gästen einen original Jodler bei.

Die Philhomoniker und Melodiva präsentieren zwei gemeinsame Songs: "All of me" von John Legend und "Don't stop me now" von Queen. Spule bitte zur Zeitmarke "2:00:00" vor

Mitschnitt der Eröffnungs-Gala beim Various Voices Festival 2018 am 9.5.2018 in der Philharmonie des Gasteiges München.

Various Voices 2018

„Be our guest!“ Wer könnte widerstehen, wenn die Münchner Philhomoniker zu einem atemberaubenden Musikerlebnis laden? Als einer der gastgebenden Chöre geben sie für Various Voices so richtig Gas!

Ihr neues Programm – Best of Philhomusical – ist ein turbulenter, farbenfroher und vor allem stimmgewaltiger Ritt quer durch die fabelhafte Welt des Musicals. Mit Schirm, Charme und einem Löffelchen voll Selbstironie interpretiert, intoniert und parodiert Münchens Schwuler Chor Nummer 1 die schönsten Songs seit Richard Rodgers und Leonard Bernstein.

Warum immer nur Maria anschwärmen oder ein Edelweiß besingen? Sami Hammi begeistert mit einem Arrangement, bei dem kein Auge trocken bleibt und am Piano legt Frank Stelze eine Performance hin, dass die Tasten glühen. Rachael Isaac lässt die Philhomoniker als Choreographin nach ihrer Pfeife tanzen.

Natürlich unverzichtbar: Die Frau mit der Stimmgabel, Chorleiterin Marja Giesen, die für das Programm wirklich alles aus ihren Jungs rausgeholt hat.

Ein Muss für Musical-Fans und ein Programm, vor dem sogar Judy Garland und Julie Andrews den Hut ziehen würden!

Mitschnitt unseres Programms "Best of Philhomusical" beim Various Voices Festival 2018 am 11.5.2018 im Kleinen Konzertsaal des Gasteiges München.

Newsletter Archiv

<
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). ===>> TIPP: sollte nach der Zustimmung dieser Banner wiederholt auftreten, aktualisieren Sie bitte die Webseite, damit die Einstellung wirksam wird.